Magazin zwischen Tradition und modernem Lifestyle

PLEAMLE IM
 SCHLOSS

PLEAMLE IM
 SCHLOSS

Mit dem Bus zum
Traualtar. Carmen und Robert lernten sich vor sieben Jahren beim Villacher Fasching kennen und schon kurz darauf hatten sie aneinander einen Narren gefressen. Ernst wurde es dann letztes Jahr im März, als es auf einer Reise durch Neuseeland zum Heiratsantrag kam. Ob das üppige Grün der neuseeländischen Landschaft die beiden dann auch […]

KEINESFALLS HOELZERN

KEINESFALLS HOELZERN

Veröffentlicht von: am 30. März 2012

Laufräder aus Holz. Man muss das Rad nicht immer neu erfinden, oft reicht auch schon eine einzige Felge. Im Fall von Wolfgang Kugi und Sebastian Hochsteiner sind das spezielle Felgen aus Holz. Seit gut einem Jahr produziert die Firma „WOW – the Wooden Wheel Company“ hochwertige Holzfelgen für Fahrräder und Rollstühle. Um zu erfahren wie […]

KEIN GRUND ZU STRAMPELN

KEIN GRUND ZU STRAMPELN

Veröffentlicht von: am 30. März 2012

Warum man auf E-Bikes abfährt. E-Bike fahren ist sportlich und entspannend, schützt die Umwelt und ist eine echte Alternative zum Auto – und zwar eine mit großem Spaßfaktor. Sowohl der Weg zur Arbeit, eine entspannende Etappe, die Tour quer durch die Region, ein lockerer Ausflug, der Anstieg in luftige Höhen als auch die Fahrt im […]

RIDING WHISTLER

RIDING WHISTLER

Veröffentlicht von: am 30. März 2012

The Story of Chromag. Chromag Bikes was started in 2003 by local Whistler mountain biker, Ian Ritz. It started with a single steel-framed hard tail and has grown to include a full range of mountain bike components and an extensive series of hard tail frames. The idea for the original frame, the TRL, was born […]

(WALD) – MEISTERHAFT

(WALD) – MEISTERHAFT

Veröffentlicht von: am 30. März 2012

Ein Rad und seine Philosophie. Auf den ersten Blick erscheint der Einsatz des Werkstoffes Holz tatsächlich als rein nostalgische Reminiszenz an die guten alten Zeiten, ein letzter Gruß an ein Naturmaterial, welches die kulturelle Entwicklung des Menschen seit Jahrtausenden begleitet hat. Bei näherem Hinsehen entdeckt man jedoch, dass der Rahmen neben seiner optischen Eleganz und […]

HOTEL NACH KEHRE 12

HOTEL NACH KEHRE 12

Veröffentlicht von: am 30. März 2012

Wenn der Horizont sich weitet. Hat man sich die Gerlitzen Alpenstraße bis zur zwölften Kehre hoch geschlängelt, ist man erstmal vom Panaroma beeindruckt . Und kurz darauf vom hotel12. Was die Betreiber aus einem jahrelang leerstehenden Rohbau gemacht haben, ist eine Bereicherung für die Kärntner Hotelszene. Ein Kleinod sozusagen. In den zwölf – hier ist […]