HEU-LIFE IM ERLEBNISREICH

Veröffentlicht von: am 29. September 2010

Vom Urlaub auf Kärntner Bauernhöfen. Ein bisserl verrückt ist das schon: Da packt man seine Bettsiebensachen, übersiedelt von der guten Hüttenschlafstube in den Heuschober. Legt sich in almduftige Trockengräser und schaut durch Dachluken den Sternen überm Glockner beim Himmelswandern zu. Raschelgeräusche? Einfach ignorieren. Ha, das könnte ein Mäuschen sein, ein Igel – ach was! Solange […]

ALMDORF SEINERZEIT

Veröffentlicht von: am 29. September 2010

Ein exklusiver Ort der Ruhe und Entspannung. Almdorf – ein Wort, das die touristischen Schlagzeilen der letzten Jahre beflügelt hat. Nirgendwo sonst, als inmitten des Naturwunders Nockberge, hat sich das Original unter den Almdörfern niedergelassen. Abseits von touristischen Fassaden wird Tradition unverfälscht aufgegriffen. Diese traditionelle Ursprünglichkeit, verbunden mit Luxus auf höchstem Niveau, macht die Einzigartigkeit […]

RIO vs. VILLACH

Veröffentlicht von: am 1. September 2010

Bemvindo ao Rio de Janeiro – Willkommen in Villach. Fernreisen sind mittlerweile sehr wichtig für unser Leben. Alle wollen in die große weite Welt um auszuspannen, ihren Horizont zu erweitern und sich selbst zu finden. „Irgendwonn bleib i donn durt…“ scheint die große Vision zu sein. So hetzt der stressgeplagte Bürger schon vor seinem Urlaub […]

NOCKBERGE EINZIGARTIGE LANDSCHAFT

NOCKBERGE EINZIGARTIGE LANDSCHAFT

Veröffentlicht von: am 1. September 2010

Durch die Blume gesagt – das ist der Boden auf dem Lebensfreude blüht. „Nocken“ … … haben in Kärnten genauso wenig mit italienischen Gnocchi zu tun wie mit den deutschen Klößen. Wer die gekochten Teigspezialitäten hierzulande auf dem Teller haben möchte, sollte dann doch lieber „Nockerl“ bestellen. Klar, dass es dem Kärntner ein wenig skurril […]

New York. New York!

Veröffentlicht von: am 1. September 2010

Auszug aus einem Reisebericht. Kennen Sie das Gefühl, wenn Sie etwas so berührt, dass es Ihnen eine Gänsehaut aufzieht? Zwar ist für mich dieses Gefühl nichts Neues, doch im Dezember letzten Jahres erlebte ich es in einer besonders intensiven Form. Ich sitze im Flugzeug im Landeanflug auf New York City und Frank Sinatra trällert „New […]